Klientenzentrierte Spiel- und Familientherapie
In der Spieltherapie wählt das Kind frei sein Spielzeug, den Spielinhalt und den Zeitpunkt des Spielwechsels. So hat es die Möglichkeit, nach eigenen Bedürfnissen und Zielen in der geschützten Spielsituation Gefühle und Erfahrungen zum Ausdruck zu bringen, Erlebnisse zu wiederholen, zu verarbeiten und neues Verhalten zu erproben.
Dabei steht ihm die Therapeutin als Spielpartnerin (Übernahme von Rollen) in der Als-Ob-Situation und als authentisches Gegenüber zur Verfügung.
Das kindliche Streben nach Selbstverwirklichung wird gestützt und gefördert.
„Der Abbau des gestörten Verhaltens geschieht in der Spieltherapie in der Weise, dass der Therapeut das Kind“…befähigt….“selbständig Bewältigungsweisen für sein gestörtes Verhalten im Spiel- und Realverhalten zu suchen“. (Stefan Schmidtchen)

 

Heilpädagogische Übungsbehandlungen

Bioenergetische Massage nach Dr. Eva Reich

Künstlerische Ausdrucksgestaltung

Psychodrama

Tiergestützte Therapien

Therapeutisches Bogenschießen

Selbstorganisatorische Hypnose

Stressmanagement und Entspannungstechniken

Raucherentwöhnung

Gewichtsregulation ohne Suchtdruck

Klopfakupressur und Mentaltechniken

Klopfakupressur (Thought-Field-Therapy)

Klopfakupressur (Emotional Freedom Techniques ™)

Klopfakupressur (Meridian-Energie-Techniken nach Franke®)

Klopfakupressur (Energy Psychology ® EDxTM)

Be Set Free Fast™ von Dr. Lary P. Nims

REIKI USUI SHIKI RYOHO